Kooperationspartner

 

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)

DGKJ

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft für über 16.000 Kinder- und Jugendärztinnen und –ärzte in Deutschland. Die DGKJ setzt sich für die optimale ambulante und stationäre medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen ein. Dabei ist die Arzneimittelsicherheit ein für die DGKJ sehr wichtiges Thema.

Vor diesem Hintergrund unterstützt die DGKJ das KiDSafe Projekt, indem sie Präsentationsmöglichkeiten auf Kongressen bereitstellt und die fachlichen Informationen an ihre Mitglieder und an die Nutzer der Website weitergibt. So können viele Kinder- und Jugendärztinnen und -ärzte und auch die interessierte Öffentlichkeit erreicht werden, womit die Umsetzung des Projekts erleichtert wird.

Prof. Dr. med. Ingeborg Krägeloh-Mann
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)

www.dgkj.de

Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA)

ABDA

Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA)

Die ABDA ist die Spitzenorganisation der Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland. Sie vertritt die Interessen des pharmazeutischen Heilberufs in Politik und Gesellschaft und setzt sich für eine einheitliche, hochwertige und flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln in Deutschland ein.

Durch die Gewährleistung des Zugangs zu pharmazeutischer Kompetenz, unterstützt die ABDA das KiDSafe Projekt aus Sicht der Apotheker.

Prof. Dr. rer. nat. Martin Schulz
ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apotherkerverbände

www.abda.de

Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ)

AkdÄ

Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ)

Die Arzneimittelkommission der deutsche Ärzteschaft (AkdÄ) ist ein wissenschaftlicher Fachausschuss der Bundesärztekammer (BÄK). 40 ordentliche und ca. 140 außerordentliche, ehrenamtlich arbeitende Mitglieder aus allen Bereichen der Medizin bilden die Kommission. Mitglieder aus Pharmazie, Pharmakoökonomie, Biometrie und Medizinrecht ergänzen die medizinische Expertise.

Die AkdÄ hat sich die Vermittlung gesicherten Wissens für eine rationale und sichere Arzneimitteltherapie zur Aufgabe gemacht und informiert u. a. über neu zugelassene Arzneimittel und erfasst, dokumentiert und bewertet Unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW).

Das KiDSafe Projekt unterstützt sie bei der Erfassung und Bewertung von Meldungen zu Unerwünschten Arzneimittelwirkungen und Medikationsfehlern.

Dr. med. Thomas Stammschulte
Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft

www.akdae.de

 

Weitere Unterstützer

 

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ)

bvkj

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ)

www.bvkj.de

Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiater, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e.V. (BKJPP)

bkjpp-bayern

Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiater, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e.V. (BKJPP)

www.bkjpp-bayern.de